Eng | Deu
Home|Kontakt|Presse|Links|Impressum|

CHINAH - Kulturjahr Chinas in Deutschland 2012

 

Das Kunstwerk Carlshütte ist mit zwei Ausstellungen zeitgenössischer Kunst offizieller  Ausstellungsort des Kulturjahrs Chinas in Deutschland.

Die Ausstellungen stehen unter der Schirmherrschaft des chinesischen Kulturministeriums.

___________________________________________________________________________


Zeng Chenggang – Passages – 穿越

Skulpturenausstellung

14. Oktober – 18. November 2012
Eröffnung am 14. Oktober 15 Uhr


Öffnungszeiten: Mittwoch – Sonntag 11 – 18 Uhr
Carlshütte, Vorwerksallee 3, 24782 Büdelsdorf

Flyer PDF

Zeng Chenggang Flyer Page 1

Zeng Chenggang Flyer Page 2

Skulpturenausstellung Zeng Chenggang PASSAGES, Kunstwerk Carlshuette



ZENG Chenggang
, einer der führenden Bildhauer Chinas, zeigt in seiner Einzelausstellung parallel zum China-Pavillon großformatige Bronze- und Edelstahlskulpturen. Der Titel "Passages" verbindet die drei Themenschwerpunkte "Lotus", "Animal Series" und "The Prophets". Die Skulpturen von Zeng sind nicht nur eine einfache Darstellung von Objekten, sondern auch Ausdruck ihres Wesens. So erlauben seine Arbeiten einen umfassenden Einblick in die kulturelle Tradition China's. In diesem Sinn ist seine Weltanschauung traversal, von der Gegenwart zur Vergangenheit, vom Realismus zum Spirituellen.

ZENG Chenggang: Geboren 1960 in Zhejiang. Mitglied der CPPCC, Vizepräsident der Chinesischen Künstlervereinigung, Präsident des China Sculpture Institute, Vorsitzender der Abteilung Bildhauerei der Akademie für Kunst und Design der Tsinghua Universität. Doktoral Advisor in der Abteilung Bildhauerei der Chinesischen Akademie der Bildenden Künste. Prof. Zeng's Skulpturen werden in China und der Welt ausgestellt und gesammelt. Ausgewählte Preise: 1989 "Die Drei Jianhu Helden", Gold-Preis der 7. Nationalen Kunstausstellung Chinas, Aufnahme in die Sammlung des Nationalen Kunstmuseums von China; 1990 "Das Drachenboot", 1. Preis der 2. Nationalen Kunstausstellung des Sports in China; 1994 "Lu Zhishen von den Moor-Helden", Gold-Preis auf dem 1. Westsee Kunst-Festival; 2004 "Fackellauf", 2. Preis der Internationalen Olympischen Kunst & Sportausstellung; 2010 "Lotus Gespräche", Nord- Art-Preis 2010, gestiftet von Familie Ahlmann (ACO Gruppe).

 


Eröffnung am 14. Oktober um 15 Uhr

Begrüßung in der ACO Wagenremise:

Hans-Julius AHLMANN – Geschäftsführender Gesellschafter der ACO Gruppe 
CHEN Ping – Botschaftsrat für Kultur der VR China
Klaus SCHLIE – Präsident des Schleswig-Holsteinischen Landtages
Prof. ZHANG Fengchang – Vize-Präsident der Tsinghua Universität, Peking
Prof. Dr. SUN Zhen Hua – Präsident der Shenzhen Sculpture Institute
Prof. ZENG Chenggang – Künstler, Vize-Präsident der Chinesischen Künstlervereinigung, Präsident des China Sculpture Institute, Vorsitzender der Abteilung Bildhauerei der Akademie für Kunst und Design der Tsinghua Universität, Doctoral Advisor in der Abteilung Bildhauerei der Chinesischen Akademie der Bildenden Künste. 


Ausstellung in der Carlshütte
Vorwerksallee 3, 24782 Büdelsdorf

Chefkuratoren:
Fan Di‘an
(Direktor des National Art Museum of China) & Wolfgang Gramm (NordArt)
Ausführender Kurator: Michael Suh; Assistenz: Wang Meng 
Operation Director: Liu Fengzhou; Ausführender Operation Director: Deng Yaming 
Akademisches Kunstkomitee:
Yi Ying (Präsident der Central Academy of Fine Arts), Sun Zhenhua, Yin Shuangxi (Central Academy of Fine Arts), Akademischer Assistentz: Qian Xiaoming

Kooperationspartner:
National Museum of China, China Federation of Literary and Art Circles, China Artists Association, China Sculpture Institute, Sishang Art Museum, ACO Gruppe, Kunstwerk Carlshütte

Zeng Chenggang: Passage and Transcendence
Fan Di’an (Director of the National Art Museum of China)

Grußwort: Hans-Julius und Johanna Ahlmann
Gastgeber im Kunstwerk Carlshütte Gesellschafter der ACO Gruppe

Grußwort: Wolfgang Gramm
Geschäftsführer Kunstwerk Carlshütte, Chefkurator der NordArt 

Passages – Gedanken zum skulpturalen Werk von Zeng Chenggang
Wilfried Dörstel (Kunsthistoriker, Köln) 

Passagen – Über die Kunst des chinesischen Bildhauers Zeng Chenggang
Dr. Jürgen Fitschen (Kunsthistoriker, Stade)

Weitere Texte über Zeng Chenggang in English

___________________________________________________________________________

China–Pavillon – Forms of the Formless

Zeitgenössische Kunst aus China

2. Juni – 30. September 2012  
(im Rahmen der NordArt 2012) &

14. Oktober – 18. November 2012

Öffnungszeiten: Mittwoch – Sonntag 11 – 18 Uhr
Carlshütte, Vorwerksallee 3, 24782 Büdelsdorf

Im Rahmen der NordArt 2012 wird als Schwerpunkt zeitgenössische Kunst aus China gezeigt. Der China-Pavillon präsentiert auf rund 3000 Quadratmeter Fläche die Arbeiten von 33 namhaften Bildhauern und Malern. Der Titel „Form oft he Formless“ knüpft an die Lehren von Taoismus und Zen-Buddhismus an, die Arbeiten spiegeln den inneren Dialog mit der Natur wider. Da gleichzeitig in den anderen Hallenschiffen der ehemaligen Eisengießerei sowie im Skulpturenpark die Werke von weiteren 200 Künstler aus aller Welt präsentiert werden, wird der „China-Pavillon“ nicht nur die künstlerischen Perspektiven, Qualitäten und Besonderheiten der chinesischen Moderne bewusst machen, sondern sie auch in Beziehung zu anderen Entwicklungen setzen.

"China-Pavillon – Forms of the Formless" wird vom 14.10. – 18.11.2012 weiterhin, zusammen mit der Einzelausstellung "Zeng Chenggang – Passages", präsentiert.

 

Künstler:

Feng ChongliFu ZhongwangHuang GangJing ShijianLi LeiLi Qing
Li Taihuan
Li XiuqinLin GangLiu GangLiu GuofuLiu Xuguang
Liu YonggangLv ShunMeng LudingShang YangShen LieyiShi Hui
Angelique ShidiSui JianguoTan PingTang YaoWang Huaiqing
Wang YigangWang ZhongXiang QinghuaXu JiangZeng Chenggang
Zhan Wang
Zhang FangbaiZhang YongjiagZhang YuZhou Changjiang

Chefkuratoren:
Fan Di‘an
(Direktor des National Art Museum of China) & Wolfgang Gramm (NordArt)
Ausführender Kurator: Michael Suh; Assistenz: Wang Meng 
Operation Director: Liu Fengzhou; Ausführender Operation Director: Deng Yaming
Akademisches Kunstkomitee:
Xu Jiang (Präsident der China Academy of Art), Zeng Chenggang (Vizepräsident der China Artists Association, Präsident der China Sculpture Institute), Yi Ying (Kunstkritiker an der Central Academy of Fine Arts), Akademischer Assistent: Qian Xiaoming

Kooperationspartner:
China Sculpture Institute, China Oil Painting Society, Sishang Art Museum Beijing, ACO Gruppe, Kunstwerk Carlshütte

Grußwort: ZHAO Shaohua – Vize-Kulturministerin Chinas

Grußwort: Hans-Julius und Johanna Ahlmann
Gastgeber im Kunstwerk Carlshütte Gesellschafter der ACO Gruppe

Grußwort: Wolfgang Gramm
Geschäftsführer Kunstwerk Carlshütte, Chefkurator der NordArt 

Kuratorisches Statement von Michael Suh
Ausführende Kurator in Peking, China

Plakat "Forms of the Formless"

Newsletter von Michael Suh